Derzeit sind aufgrund der Corona-Pandemie alle Gottesdienste (bis auf Weiteres) abgesagt.
Ein Informationsblatt der St. Johanniskirche ist hier zu finden.

Im Vogtlandradio ist jeden Sonntag um 9:45 Uhr eine Andacht von Pfarrern unseres Kirchenbezirks zu hören.

Ein Informationsblatt zur Andacht zum Sonntag, dem 29. März 2020 (Sonntag Lätare) finden Sie hier: Andacht zum Sonntag Judika (29.03.2020)

Weiterhin haben wir eine kleine Andacht für den Sonntag Judika (29.03.2020) auf Video (Youtube) für Sie bereit gestellt. Das Thema ist "Vertrauen".

Weitere Informationen:

Zu den bekannten Gottesdienstzeiten werden unsere Kirchenglocken läuten und die Kirchen stehen offen. Sup.in Ulrike Weyer, Pfr. Hans-Jörg Rummel oder jemand vom Kirchenvorstand werden für die Gemeinde ein kleines Gebet halten. Bitte öffnen Sie während dieser Zeit zuhause ihre Fenster und lauschen Sie wenn möglich dem Glockengeläut. Falten Sie dazu die Hände zum Gebet und lesen Sie einen Abschnitt aus der Bibel (am 22. März Johannes 12,20-26). So sind wir als Gemeinde über große Entfernungen miteinander verbunden.

Gemäß der Allgemeinverfügung zum Vollzug des Infektionsschutzgesetzes vom 18. März 2020 sind Zusammenkünfte in Kirchen bis zum 20. April 2020 untersagt. Davon sind auch alle Gottesdienste betroffen.
Mit dieser historisch einmaligen Maßnahme ist das Herzstück des kirchlichen Lebens getroffen. Sie zu befolgen ist aber kein Verrat am Auftrag der Kirche, das Evangelium zu verkünden. Vielmehr entspricht diese vorübergehende Handlungsweise der Vernunft, mit der Gott uns ausgestattet hat. Es geht um unsere Verantwortung, die Ausbreitung des Virus zu verlangsamen bzw. zu unterbinden und damit vor allem diejenigen unter uns zu schützen, die zu den Risikogruppen gehören. So gesehen ist der Verzicht auf unsere Gottesdienste ein Zeichen der Nächstenliebe.

Auch die Pfarrämter sind für den Publikumsverkehr geschlossen. Unser Verwaltungsmitarbeiter Mathias Grünert ist ab 23.03. zu den Öffnungszeiten telefonisch (03741 226957) erreichbar.